• Allgemein

    Lehrer nutzen die Zeit am 21. & 22.12.

    Am 21. & 22.12.2020 ruhte der Unterricht in ganz NRW. In dieser Zeit hatten alle Lehrkräfte eine „Dienstpflicht“, die sich in Präsenzarbeits- und Heimarbeitszeit einteilte. Damit die Zeit gut und sinnvoll genutzt wurde, hat sich das Kollegium zu den „digitalen“ Möglichkeiten der Unterrichtskonzeption in der Schule eingefunden. Hierbei konnten alle Lehrerinnen & Lehrer offene Fragestellungen mitbringen, die anschließend in praktischen Unterweisungen geklärt wurden. Beide Tage wurden unter Beachtung der Hygieneregelungen durchgeführt. Währenddessen musste auch die Notbetreuung durch die Lehrkräfte organisiert und gewährleistet werden.

  • Allgemein

    Krankmeldungen

    Liebe Eltern, zurzeit besteht bei Ihnen einige Verunsicherung, was im Krankheitsfall bei Ihrem Kind zu tun ist. Mit dem beigefügten Schaubild möchten wir Ihnen einen konkreten Handlungsrahmen an die Hand geben. Sollten Sie weitergehende Fragen haben, wenden Sie sich an das Schulsekretariat. Mit besten Grüßen, Torsten Wanasek (Schulleiter)

  • Allgemein

    Schulstart Schuljahr 2020/ 21

    Liebe Eltern, das neue Schuljahr steht vor der Tür und in diesem Jahr wird es – aufgrund der aktuellen CoVid19- Stituation – zu einem besonderen Anfang. Beigefügt finden Sie einen aktuellen Elternbrief mit allen erfoderlichen Informationen. Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern einen guten – trotz aller Umstände – guten Schulstart. Ihr Schulteam

  • Allgemein

    Klasse 4a bei wdr 5 zu hören

    Die Klasse 4a hatte sich für ein Projekt in Zusammenarbeit mit dem wdr – Hörfunk beworben. Aufgrund der derzeitigen Pandemie- Situation wurde das Projekt eingeschränkt durchgeführt, sodass die Schüler*innen der Klasse 4a in der kommenden Woche (18. -23.05.) beim Radiosender wdr 5 zu hören sind. Hier ein Link zum Kinderradiokanal: https://kinder.wdr.de/radio/kiraka/

  • Allgemein

    Schulstart Kl. 1 – 3

    Liebe Eltern, ab 11.05. werden auch die Klassen 1 – 3 Unterricht im „rollierenden“ System haben. Hier finden Sie die entsprechenden Pläne: Kinder, die in der Notbetreuung angemeldet sind, können dort weiterhin an den übrigen Tagen teilnehmen. Bitte beachten Sie die geringfügigen Änderungen in den Plänen der Stufe 2 und der Stufe 4! (aktualisiert am 11.05.20)

  • Allgemein

    Schulstart 4. Klassen

    Liebe Eltern, in dieser Woche nehmen weiterhin Kinder das Angebot der Notbetreuung wahr. Am 7. und 8. Mai werden die Kinder der 4. Klassen Unterricht haben. Der Unterrichtsbeginn wird in einem „offenen Beginn“ gestaltet. Die Kinder kommen zwischen 7.40 und 8.00 Uhr auf dem Schulhof an. Dort werden sie durch Aufsichten in Empfang genommen und einzeln zu den jeweiligen Räumen geleitet. Die Pausen der Lerngruppen werden zeitversetzt stattfinden. Der Unterricht endet um 13.05 Uhr. Nach Unterrichtsschluss werden die Kinder einzeln das Gebäude verlassen. Über den weiteren Ablauf werden die Eltern der 4. Schuljahre durch die Klassenlehrer*innen ausführlich informiert. Ihnen wird mitgeteilt, in welcher Gruppe Ihr Kind unterrichtet wird und was…

  • Allgemein

    Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

    Liebe Kinder, liebe Eltern, damit wir in der kommenden Woche mit den 4. Klassen starten können, wurde und wird viel vorbereitet, damit die aktuellen Hygieneanforderungen und Abstandregelungen eingehalten werden können. Hier einige Eindrücke:

  • Allgemein

    Elternbrief Schulstart 4. Schuljahre

    Liebe Eltern der 4. Schuljahre, hier finden Sie den Elternbrief für den geplanten Schulstart mit einigen grundlegenden Informationen. Elternbrief 4 Schuljahre_290420 Hygienleitlinie_Kurzdarstellung Bei weiteren Fragen stehe wir Ihnen zur Verfügung. Ihr Schulteam

  • Allgemein

    Elterninformation zur Notbetreuung ab 23.04.

    Sehr geehrte Eltern, das Schulministerium des Landes Nordrhein-Westfalen gab am 20.03.2020 bekannt, dass die Notbetreuung an Schulen des Landes Nordrhein-Westfalen erweitert wird. Ab Montag, dem 20.04.2020 gilt weiterhin, dass die schulische Notbetreuung  in der Schule gewährleistet wird. Die Notbetreuung steht weiterhin nur den Kindern zur Verfügung, deren Eltern zu sogenannten Schlüsselpersonen zählen. Schlüsselpersonen sind Personen, die in einer kritischen Infrastruktur tätig sind. Diese wurde zu Donnerstag, den 23.04. erweitert. Hier gelangen Sie zu den entsprechenden Eläuterungen: Tätigkeitsbereiche_Notbetreuung_ab 23.04. Nach der neuen Weisung des Ministeriums dürfen Eltern, die aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeit zum Kreis der Schlüsselpersonen zählen, ihre Kinder zur Notbetreuung anmelden, a) wenn ein Elternteil des Kindes zu den Schlüsselpersonen…